Bertelsmann Round-Table: Regionale Antworten auf globale Herausforderungen

bildschirmfoto-2016-11-19-um-10-37-03Wie sieht die Zukunft der Arbeit aus? Welche Herausforderungen kommen angesichts des digitalen Wandels auf Arbeitnehmer zu? Wie können sie sich für neue Aufgaben qualifizieren? Und was bedeutet das für die Unternehmen? Mit diesen Fragen beschäftigten sich Personalverantwortliche bedeutender ostwestfälischer Familienunternehmen erstmals in einer gemeinsamen Runde. Bertelsmann-Personalvorstand Immanuel Hermreck und der Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Ostwestfalen zu Bielefeld, Thomas Niehoff, hatten am 03.05.2016 zu einem Round-Table-Gespräch ins Gütersloher Corporate Center geladen, um sich über eine Thematik auszutauschen, die alle Unternehmen der Region gleichermaßen betrifft. In ihrem eröffnenden Impulsvortrag beschrieb Cornelia Daheim von Future Impacts Consulting  zunächst die steigenden Herausforderungen durch die Digitalisierung, immer schnellere Arbeitsvorgänge und notwendige arbeitsplatzübergreifende Vernetzungen. Den Bericht zur Veranstaltung gibt es HIER.