Cornelia Daheim ist Kuratorin des piqd

piqd

Cornelia Daheim ist seit dem 01.04.2016 Kuratorin des Informationsdienstes piqd zum Thema „Zukunft und Arbeit“. Ziel von piqd ist es, zu einer informierten Öffentlichkeit im Netz beizutragen. Als Gegenentwurf zu den reichweitenoptimierten Algorithmen sozialer Netzwerke, bestimmen bei piqd ausschließlich die Kuratoren und Mitglieder die ausgewählten Beiträge. Jedes Schwerpunktthema wird von einer kleinen Redaktion aus Fachjournalisten, Wissenschaftlern und Politikern betreut. Die Kuratoren verfassen zu jeder Empfehlung Rezensionen, Reflektionen und Zusammenfassungen. Piqd ist der Ort, um Standpunkte zu diskutieren und mit den Experten und anderen Mitgliedern in den Dialog einzusteigen. Zur Registrierung bei piqd geht es hier oder einfach den kostenlosen Newsletter abonnieren.