Cornelia Daheim im Video vom Kongress der Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen im Bayerischen Landtag „Arbeit 4.0: Anders arbeiten in einer digitalisierten Welt“

Die Arbeitswelt befindet sich in einem großen Wandel. Arbeit 4.0 ist als Schlagwort in aller Munde. Noch kann niemand sagen, wie unsere Wirtschafts- und Arbeitswelt künftig genau aussehen wird; niemand weiß, wie sich die immer schneller voranschreitende Digitalisierung auf die Arbeitsplätze der Zukunft auswirkt; auch Gewerkschaften und Wirtschaftsverbände sind unsicher. Der Wandel wird sich nicht aufhalten lassen und das ist auch nicht wünschenswert. Denn er macht Vieles möglich, was vorher undenkbar war und er macht Vieles einfacher, was vorher mühsam war. Aber grundlegende Veränderungen machen nicht alle zu GewinnerInnen, sondern führen auch dazu, dass viele Menschen abgehängt zu werden drohen. Cornelia Daheim hat auf dem von der Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen im Bayerischen Landtag ausgerichteten Kongress in drei Szenarien skizziert, was passieren kann, wenn wir die Weichen richtig stellen, aber auch was geschehen kann, wenn die falschen Wege eingeschlagen werden. Die Dokumention zur Veranstaltung, die am 26.01.2017 im Bayerischen Landtag stattfand, erhalten Sie HIER. Das Video der Keynote von Frau Daheim sehen Sie HIER (ab Min. 17:10).