Workshop „Scenario Enactment“ beim Zukunftsforschungs-Huddle der FU Berlin

bildschirmfoto-2016-11-19-um-09-46-24In der Zukunftsforschung wurden in den letzten Jahren neben den traditionellen, analytischen Herangehensweisen viele Ansätze entwickelt, die das Prinzip der „aktiven Erfahrung“ und Gestaltung von Zukunft in den Vordergrund rücken. Neben Design Fiction gehören dazu besonders die Verbindung von Szenariomethoden mit theatralen Verfahren (= „Scenario Enactments“), wie sie bereits seit langem zum Beispiel im Community Theatre zum „Empowerment“ von Gruppen genutzt werden, und die nun auch in klassischen Projekten mit Unternehmen und Institutionen Eingang finden. Cornelia Daheim hat im Rahmen eines Workshops 20 Studenten des Masterstudiengangs Zukunftsforschung die Methodik des Scenario Enactment auf dem diesjährigen Huddle der FU Berlin vorgestellt. Hier geht es zum BERICHT.